Atha - Das Seminarhaus für Yoga, Klang und Entspannung: 

Telefon: 01578.8103690


Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen finden unter den aktuellen Kontaktvorgaben statt siehe (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/)


Tuchyoga  Schnupperworkshop

Sibylle Köster

Samstag 18. September, 11 - 13 Uhr

Genieße die Vielseitigkeit des Yogatuchs von dynamischen bis hin zu entspannenden Yogapositionen. Aushängen, Schwingen, Schweben, Dehnen, Kräftigen und Entspannen. Neue Bewegungsspielräume eröffnen sich im Yogatuch. Auch ohne Yogaerfahrung entdeckst Du eine neue Welt in der Loslassen ganz einfach wird. Entspannung pur. Herausfordernde Übungen wechseln sich mit wohltuend angenehm leichten Übungen ab. Durch das schwingen in der Schwerelosigkeit werden Faszien und Muskelgewebe in der Tiefe entspannt und gelöst. Im Geschehen- lassen werden tiefer liegende Muskelpartien gelockert und Schlacken können sich lösen und abtransportiert werden. Tiefe Entspannung und Gelöstheit tritt ein.

Anmeldung unter Telefon: 07073.3632 | 01578.8103690

Energieausgleich: 25 €

 

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl

Weitere Termine: Donnerstags 30. September 20–21.15
Montag: 4./11./ 18./ und 25. Oktober 20 - 21.15 Uhr

jew. 15 EUR



Klangreise durch die chakren

Sibylle Köster

Sonntag, 19. September, 11- 13 Uhr

Chakren sind Energiezentren in unserem Körper, die wie Tore einen Energieaustausch ermöglichen. Je durchlässiger unsere Chakren sind umso mehr Energie haben wir zur Verfügung. Sie repräsentieren ausserdem das gesamte Spektrum von Lebensthemen, die für unser wohlergehen wichtig sind. An diesem Vormittag stimulieren und aktivieren wir unsere Chakren durch Affirmationen und Klänge, die speziell auf die 7 Hauptchakren abgestimmt sind. Die Töne der tibetischen Klangschalen, dem Saitenklangfeld, den Kristallklangschalen, den Gongs und weiteren Klanginstrumenten dringen durch die Haut in den Körper ein, und die Flüssigkeiten im Körper beginnen zu schwingen. Alle Zellen geraten in Vibration und erhalten in der Entspannung enorme Energie und positive Information. Sanft, aber eindringlich führen die meditativen Klänge auf eine Reise in die inneren Welten. Stress, innere Unruhe und Anspannung fallen ab. Sibylle begleitet Dich auf eine Reise in der Du mit den unterschiedlichen Qualitäten deiner Energiezentren in Berührung kommst. Unterstützt von Affirmationen und Klängen die deinem jeweiligen Zentrum entsprechen erlebst du die heilsame und regenerierende Wirkung der Klänge und Worte.
Die Teilnehmer hören das Klangbad liegend auf dem Boden
Wenn möglich bitte auch eigene Unterlage, Kissen oder Decke mitbringen.
 

Energieausgleich: 20 Euro

Anmeldung erfordelich, begrenzte Teilnehmerzahl: 07073/3632



Frauengruppe Neuer Zyklus ab Herbst

Sibylle Köster

Freitag, 24. September, 18.30 – 21.30 Uhr

Behaglichkeit, Beschwingtheit, Hingabefähigkeit, Lebendigkeit, Schönheit, Schöpferkraft, Fürsorge für sich selbst und andere.

Sich öffnen und sich annehmen mit der eigenen Verletzlichkeit und sich Hingeben an die Zyklen des Lebens sind urweibliche Qualitäten, die uns im Laufe der Zeit abtrainiert wurden.

Im Kreis von achtsamen Frauen erlebst Du, wie es sich anfühlt die eigene Liebesfähigkeit wieder zulassen zu können und welche Stärke in der Hingabe an das Leben liegt. Es entspricht unserer wahren Natur uns unserer eigenen Schöpferkraft wieder bewusst zu werden und uns selbst zu ermächtigen das Leben zu gestalten.

Erlebe die Magie und den Zuwachs an Energie den ein Frauenkreis dir eröffnet. Passend zur Zeitqualität werden wir Rituale und Übungen aus unterschiedlichen spirituellen Richtungen praktizieren und uns durch Körperübungen, Phantasiereisen, Meditation, achtsamem Yoga und intuitivem Tanz stärken.

Beschenke Dich selbst mit einem Verwöhn-Abend für Geist, Seele und Leib.

Die Gruppe ist ausgelegt als regelmäßiges Treffen in geschütztem Rahmen. Fühle Dich angenommen und herzlich willkommen in Deinem so sein.

 

Energieausgleich: 25 - 30 €

Anmeldung unter 07073.3632

Anmeldung unter 01578.8103690 

Neuer Zyklus ab Herbst:

Termine: 15. Oktober/ 19. November/ 10.Dezember

 



Klangschalen und Gongentspannung im Yogatuch

Sibylle Köster, Anna Reichard

Samstag, 25. September 18 - 19.30 Uhr

Liegen wie ein Embryo in der Schwerelosigkeit … sanftes Bewegt-Werden lässt Dich tief hineinsinken in ein Gefühl des Getragen- Seins und des Loslassen- Dürfens….

Vorbereitende Bewegungen im Tuch helfen Dir Dich im Liegen wohlzufühlen.

Die Klänge von Kristallklangschalen, Gongs und anderen Klanginstrumenten unterstützen, tragen und begleiten Dich auf eine Reise jenseits deiner Alltagsgedanken.

Die Teilnehmer werden fein gebettet in das Schwingungsfeld der Klänge. Die Klänge bringen das Wasser in unseren Zellen zum Schwingen und wirken regenerierend und beruhigend bis in die innerste Zellstruktur.

Willkommen bei Dir!

 

Energieausgleich: € 39

Informationen & Anmeldung:

Sibylle Köster, Atha Seminarhaus, 07073-3632

Seminarhausleiterin und Yogalehrerin und Klangtherapeutin

 

Deine Anmeldung ist verbindlich für die Planung und Durchführung der Veranstaltung. Mit Übermittlung deiner Anmeldedaten per Email und unserer Bestätigung ist dein Platz reserviert.

 

Im Anschluss an diese Veranstaltung findet um 20 – ca 21. 30 Uhr eine Gong / Kristallklangschalen Klangreise mit Sibylle Köster  statt



 

 



Kristall- Klangschalen und Gongmeditation

Sibylle Köster

Samstag, 25. September, 20 – 21.30 Uhr

Die Kristall-Klangschalen bestehen aus reinem Quarz, ihr sphärischer Ton hat eine raumfüllende Intensität. Der Klang dient als Katalysator zur Selbstheilung, das Immunsystem wird angeregt und der Atem reguliert sich. Die Teilnehmer hören das Klangschalenkonzert liegend auf dem Boden. Ihre reinigende und regenerierende Schwingung wirkt bis auf die Zellebene und kann auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene vorhandene Spannungen harmonisieren.

Die Klänge der Kristallschalen harmonisieren nicht nur den körpereigenen Flüssigkeitshaushalt, es empfiehlt sich auch eine eigene Wasserflasche mit zu bringen, da das Wasser die Schwingung unmittelbar aufnimmt.

 

Wenn möglich bitte auch eigene Unterlage, Kissen oder Decke mitbringen.

 

Energieausgleich: 20 Euro

Anmeldung erfordelich, begrenzte Teilnehmerzahl: 07073/3632



Mantra Konzert und Rezitation

Sangita Wyslich

Sonntag, 26. September 19 -21 Uhr

Dieser Abend lädt uns ein wieder ganz in unsere Mitte zu kommen und all unsere Zellen im gleichen Klang schwingen zu lassen
--
Mantren sind heilige Texte die eine tiefere Bedeutung besitzen und bei ihrer Entstehung von einer Person bei hohem Bewusstsein empfangen wurden. Das Rezitieren solcher Texte ist eine Hilfestellung selbst auch in hohe Bewusstseinszustände zu kommen und damit vielleicht mehr Erkenntnis über uns und die Welt zu bekommen.
Viele Mantren dienen aber auch einfach zur Verehrung bestimmter göttlicher Aspekte.
Das nennt man dann Bhakti Yoga, also Yoga der Hingabe.

Sangita hat in ihrer Jugend einige Jahre in Indien verbracht und dort das Mantrasingen kennen- und lieben gelernt.
Ihre große Liedersammlung umfasst aber nicht nur Sanskrit Mantren sondern spirituelle Lieder vieler Kulturen.

An diesem Abend wird sie euch mit ihrer schönen Stimme einige Mantren vortragen, es gibt aber auch viel Raum in der Gruppe gemeinsam zu rezitieren.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl:  Sangita@web.de

Tel. 0157.89139149                     
Energieausgleich: 15 - 20 € Selbsteinschätzung 
sangitamusic.de

 



healing circle mit Intensivsitzung

Montag, 27. September, 20 – 21.30 Uhr

Achim Grathwol

Der healing circle ist eine sehr spezielle Kombination aus einer Heilmeditation in der Gruppe und anschließenden Intensiv-Heilsitzungen

Die einführende Meditation ist einmalig und individuell an die anwesenden Teilnehmer ausgerichtet. Sie wirkt besonders beruhigend und heilend auf der Seelenebene der Anwesenden. Hier wird ein Raum der Heilung geschaffen, wo die Heilkräfte sehr stark wirken und alle Teilnehmer in dem freiwerdenden Heilstom baden. In dieser Lichtverbindung kommen wir in Ruhe und ins Gleichgewicht, wir fühlen mehr inneren Frieden, Liebe und Vertrauen. 

 

Während dessen finden für jenden Teilnehmer in einem seperaten Raum Intensiv-Heilsitzungen statt, in denen auch die geistige Chirurgie direkt mit Berührung angewand wird. Diese Art der Heilung wirkt auch noch Wochen nach der Veranstaltung sehr stark und sollte nicht unterschätzt werden. In manchen Fällen kann es zu Regelungen kommen, nebenbei entfaltet sich mehr Heilkraft und bessere mediale Wahrnehmung. Die Wirkung wird erhöht, wenn vor und nach der Behandlung eine Zeit der Stille und Ruhe eingehalten wird. Es darf gerne auch eine Flasche Wasser zur Energetisierung mitgebracht werden Begrenzte Teilnehmerzahl, kleine Gruppe nach Anmeldung, siehe Termine Dauer: ca. 120 min

 

Kosten: 45 €

Tel.: 07073.3632

Anmeldung  erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl

unter kontakt@seminarhaus-atha.de oder

Achim Grathwol  www.achim-grathwol.de

Wir weisen  ausdrücklich darauf hin, dass geistiges Heilen keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen Diagnose und Behandlung ersetzen kann. Vom Arzt verordnete Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht abgesetzt werden.

 

 



Yoga, Mantra & Klang:                                                                     Innehalten für die Ernte               Zeit der Dankbarkeit

mit Sangita Wyslich und Sibylle Köster

Freitag, 8. Oktober 20.00 Uhr - Sonntag, 10. Oktober 18.00 Uhr

Ein Retreat für Körper, Geist und Seele
Yoga stärkt Deinen Körper und erhöht Dein Körperbewusstsein. Erlebe die herzöffnende Wirkung des Singens und den heilsamen, bis in die tiefste Zellebene wirkenden Klang der Gongs und anderer Klanginstrumente.
Eingewoben in diesen Rahmen werden wir alte Glaubensmuster, die unser Leben auf irgendeine Weise belasten und die wir jetzt nicht mehr brauchen, entdecken und in neue, lebensjahende umwandeln- mit Hilfe von Ho'oponopono, einer uralten hawaiianischen Vergebungsmethode.

Was Dich erwartet

Freitagabend starten wir gleich mit Mantrasingen und zelebrieren Navaratri, einer der 9 heiligen Nächte zu Ehren der Muttergöttin.
Samstag- und Sonntagmorgen beginnen mit einer Yogasequenz für ein leichtes Ankommen im Hier und Jetzt.
Geschmeidig, gut gelaunt und erfrischt erwartet Dich anschließend ein leckerer Frühstücksbrunch.

Am Samstagnachmittag ist Raum für das Hoóponopono mit Sangita und am Abend kannst Du direkt vom Tuchyoga in die Klangentspannung gleiten.

Am Sonntagnachmittag schließen wir unser Retreat mit der Feier des Erntedankfestes um gestärkt und zentriert in den Alltag zurückzukehren und da unsere Aufgaben und Visionen zu integrieren.

SEMINARLEITUNG
Sibylle Köster ist Seminarhausleiterin, Klangtherapeutin, lehrt Yoga, Meditation und Aerialyoga, mit langjähriger Erfahrung auch im Anleiten von Yoga- und Frauengruppen.
Sangita Birgit Wyslich leitet mit lang-jähriger Erfahrung Mantra- Singkreise und Ritualkreise, ist Yogalehrerin und Hoóponopono Begleiterin. Mehr zu Sangita: www.sangitamusic.de

SeminarkostenSeminarkosten
220 Euro, darin enthalten 2x Frühstücksbrunch, eine große Mahlzeit am Samstagabend und in den Pausen Vesper für den kleinen Hunger– alles vollwertig und vegetarisch.
Ermäßigung und/oder Übernachtung auf Anfrage möglich.

 

ANMELDUNG
Bitte schriftlich per E-Mail. Bei Fragen kannst Du Dich gerne auch telefonisch melden.

Wir freuen uns auf Dich!



Eine nacht in den Klängen

Alexandra Ott, Silvia Schmauder, Sibylle Köster

13. November 22 Uhr – 14. November, 7 Uhr, Einlass 21.30 Uhr

Das Klangspektrum der Gongs und weiterer Natur-Klang-Instrumente wie Flöte, Stimme, Obertongesang, Klangschalen, Klangstäbe, Kristallklangsphäre, Monochord begleiten sanft und achtsam durch die Nacht.
Klangschwingungen wirken regenerativ, harmonisierend, energetisierend und verjüngend, auch und vor allem im Schlaf oder Halbschlafmodus.

Hier kann unser Körper-Geist-System beschützt in eine tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit gleiten.

Klangschwingungen ermöglichen ein zur Ruhe kommen des Gedankenflusses und das obertonreiche Klangspektrum berührt uns auf tiefster Zellebene und kann so den Weg für Verwandlung und heilsame innere Prozesse ebnen.

 

Ein nächtliches Klangbad als Musik-Medizin berührt unseren Wesenskern und wir können Zugang zu unserer inneren Weisheit und Antworten bekommen, die jenseits unseres Verstandes liegen.
Die Stille nach dem Klang dient als tiefes Kräftigungselement, um das Erlebte in den Alltag mitzunehmen und zu integrieren.
Nachdem ihr euch gut für die klangvolle Nacht eingerichtet habt werden wir mit ein paar sanften
Yogaübungen in die Dehnung kommen. Pranayama, eine leichte Atemtechnik wird dich darauf einstimmen in den Atemfluss zu kommen.
Im Anschluss daran spielen wir die ganze Nacht für euch und halten das Feld der Klänge:

Die Gongmeisterinnen Sibylle Köster, Alexandra Ott und Silvia Schmauder 

 

Uhrzeit: 22.00 Uhr bis 07.00 Uhr, mind. 7,5 Stunden ( d. h. 5 ganze natürliche Schlafzyklen à 90 min)

 

Einlass: 21.30 Uhr (um dein gemütliches Bett zu richten)

Ende: 7.00 Uhr Ende des Gongspiels

 

gemeinsames Frühstück, nähere Infos bei Anmeldung

Enegieausgleich: Early bird: 119 €   ab 1.10. 135 €

Bitte mitbringen: Bitte eine eigene Unterlage, Matte oder/und 2. Yogamatte, Zudecke, Kissen, warme Socken und alles was du zum Wohlfühlen für die Nacht brauchst. Sowie dein eigenes Wasser und eigenes Gedeck.

 

Anmeldung & Info:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Das Gong Puja Team spielt für eine Kleingruppe. Der Raum wird ausreichend mit frischer Luft versorgt.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der gegebenen Sicherheits-,
Achtsamkeits-, und Hygienevorschriften im Konzept und Einklang damit statt. Weitere Infos erteilen wir gerne.
Wir freuen uns auf euch : Alexandra, Silvia und Sibylle

 

 

Die Welt ist Klang

- Klang ist Schwingung

- Schwingung ist Energie

- Energie ist Leben

-Leben ist Bewusstsein

- Bewusstsein wird zur Liebe -

- die Liebe ist der Ursprung allen Seins

 

 

 



Kontakt

ATHA 

DAS SEMINARHAUS
YOGA, KLANG UND ENTSPANNUNG

 

Rottenburger Straße 21

72119 Ammerbuch
Telefon: 01578.8103690

 

kontakt@seminarhaus-atha.de

 

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

* indicates required