Atha - Das Seminarhaus für Yoga, Klang und Entspannung: 

Telefon: 01578.8103690


Angebote ab Februar 2021


healing Circle

Donnerstag, 11. Februar 18 - 19.30 Uhr

Achim Grathwol

Alles ist Schwingung, angefangen bei den Atomen ist alles in Bewegung. Je mehr

Schwingung desto mehr Leben, desto mehr Gesundheit, Reinheit und letztendlich

Licht. Achim hat die Fähigkeit die Schwingung im Raum auf ein Maximum anzuheben. Der so entstehende Heilstrom bewirkt eine durchdringende Reinigung der Teilnehmer auf allen Ebenen, die entstehende seelische Leichtigkeit ist noch lange nach der Veranstaltung spürbar.

Durch die tiefe Verbindung mit dem Göttlichen, wird mehr innerer Frieden, Ruhe und Liebe empfunden, dies führt zu einer schnellen Stabilisierung des Gemütszustandes.

In manchen Fällen kann es zu Regelungen und körperlichen Reinigungsprozessen kommen.

Nebenbei entfaltet sich mehr Heilkraft und bessere mediale Wahrnehmung.

Die Wirkung wird erhöht, wenn vor und nach der Behandlung eine Zeit der Stille und Ruhe eingehalten wird, ein zusätzliches Gebet wirkt sich positiv aus.

 

Kosten: 25 Euro

Tel.: 07073.3632

Anmeldung  erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl

unter kontakt@seminarhaus-atha.de oder

Achim Grathwol  www.achim-grathwol.de

 

 



Klangschalenentspannung im Yogatuch

Sibylle Köster, Anna Reichert

Termin in Planung, Momentan nur Einzeltermine möglich

Liegen wie ein Embryo in der Schwerelosigkeit … sanftes Bewegt-Werden lässt Dich tief hineinsinken in ein Gefühl des Getragen- Seins und des Loslassen- Dürfens….

Vorbereitende Bewegungen im Tuch helfen Dir Dich im Liegen wohlzufühlen.

Die Klänge von Kristallklangschalen, Gongs und anderen Klanginstrumenten unterstützen, tragen und begleiten Dich auf eine Reise jenseits deiner Alltagsgedanken.

Die Teilnehmer werden fein gebettet in das Schwingungsfeld der Klänge. Die Klänge bringen das Wasser in unseren Zellen zum Schwingen und wirken regenerierend und beruhigend bis in die innerste Zellstruktur.

Willkommen bei Dir!

 

Ausgleich: Early Bird Preis 35 Euro bis 1. Januar danach 39 Euro

Informationen & Anmeldung:

Sibylle Köster, Atha Seminarhaus, 07073-3632

Seminarhausleiterin und Yogalehrerin und Klangtherapeutin

 

Deine Anmeldung ist verbindlich für die Planung und Durchführung der Veranstaltung. Mit Übermittlung deiner Anmeldedaten per Email und unserer Bestätigung ist dein Platz reserviert.

 

Im Anschluss an diese Veranstaltung findet um 20 – ca 21. 30 Uhr eine Gong / Kristallklangschalen Klangreise mit Sibylle Köster statt



 

 



Kristall- KlangschalenAbend Meditation entfällt

Sibylle Köster

Samstag, 13. Februar  18 - 19. 30 Uhr

Getragen und umhüllt von den Klängen der Kristallklangschalen, Gongs, tibetischen Klangschalen, Handpan und anderen Klanginstrumenten stimmen wir uns meditativ ein auf die Zeit der Dunkelheit und lassen unser inneres Licht wieder wachsen. Durch die Klänge der Kristall-Klangschalen und den anderen Klanginstrumenten werden wir noch spürsamer und es kann zu Selbstheilung auf unterschiedlichen Bewusstseinsebenen kommen. Die Kristallklangschalen bestehen aus reinem Quarz, ihr sphärischer Ton hat eine raumfüllende Intensität. Ihre reinigende und regenerierende Schwingung wirkt bis auf die Zellebene und kann auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene vorhandene Spannungen harmonisieren und das Immunsystem anregen.

Die Klänge der Kristallschalen harmonisieren nicht nur den körpereigenen Flüssigkeitshaushalt, es empfiehlt sich auch eine eigene Wasserflasche mit zu bringen, da das Wasser die Schwingung unmittelbar aufnimmt.

 

Die Teilnehmer hören die Klangschalenmeditation liegend auf dem Boden.

Wenn möglich bitte auch eigene Unterlage, Kissen oder Decke mitbringen

 

Energieausgleich: 20 Euro

Anmeldung erfordelich, begrenzte Teilnehmerzahl: 07073/3632

 weitere Termine: 13. März, 17. April, 15. Mai, 12. Juni

 



Mantra Konzert und Rezitation

Sangita Wyslich

Sonntag, 14. Februar 17 - 19 Uhr

Dieser Abend lädt uns ein wieder ganz in unsere Mitte zu kommen und all unsere Zellen im gleichen Klang schwingen zu lassen
--
Mantren sind heilige Texte die eine tiefere Bedeutung besitzen und bei ihrer Entstehung von einer Person bei hohem Bewusstsein empfangen wurden. Das Rezitieren solcher Texte ist eine Hilfestellung selbst auch in hohe Bewusstseinszustände zu kommen und damit vielleicht mehr Erkenntnis über uns und die Welt zu bekommen.
Viele Mantren dienen aber auch einfach zur Verehrung bestimmter göttlicher Aspekte.
Das nennt man dann Bhakti Yoga, also Yoga der Hingabe.

Sangita hat in ihrer Jugend einige Jahre in Indien verbracht und dort das Mantrasingen kennen- und lieben gelernt.
Ihre große Liedersammlung umfasst aber nicht nur Sanskrit Mantren sondern spirituelle Lieder vieler Kulturen.

An diesem Abend wird sie euch mit ihrer schönen Stimme einige Mantren vortragen, es gibt aber auch viel Raum in der Gruppe gemeinsam zu rezitieren.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl:  Sangita@web.de

Tel. 0157.89139149                     
Energieausgleich: 15 - 20 € Selbsteinschätzung 
sangitamusic.de

nächster Mantra Abend 7. März



Klangtherapie: GONG - Klangreise

Sibylle Köster, Silvia Schmauder

Samstag 27. Februar 16 - 17.30 Uhr /   19 - 20.30 Uhr

Erlaube den Klängen, das zu transformieren, was in dir in Disharmonie ist und erlebe den tiefen Frieden, der in dir ist. Begebe dich auf eine Reise aus der du energetisiert, beglückt und bis auf Zellebene frisch gestimmt zurückkehrst. Die reinigende und regenerierende Wirkung der Klänge kann im seelischen sowie im körperlichen Bereich Blockaden und Spannungen lösen. Entspannung und Gelassenheit stellen sich ein. In diesem Zustand schwingen die Gehirnwellen in einem niederen Alphabereich, in dem die Selbstheilungs-kräfte aktiviert werden können.

Tibetische Klangschalen, Zimbeln, Glocke, verschiedene Gongs und andere Klanginstrumente führen die Teilnehmer sanft aber eindringlich in einen Zustand tiefer Entspanntheit und inneren Friedens. Die Töne dringen durch die Haut in den Körper ein, und die Flüssigkeiten im Körper beginnen zu schwingen. Alle Zellen geraten in Vibration und erhalten in der Entspannung enorme Energie und positive Information. Stress, innere Unruhe und Anspannung können abfallen und ein Zustand der Entspannung und Gelassenheit tritt ein.

Du liegst komfortabel auf deiner Unterlage und wirst sanft und geschützt in eine heilsame Tiefenentspannung begleitet.

Die Sitzung dient der Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele

 

Bitte mitbringen: leichte Decke, kleines Kissen, Wasserflasche

Energieausgleich: 25 - 30 Euro Selbsteinschätzung Tel. 07073.3632

Anmeldung erfordelich, begrenzte Teilnehmerzahl



Tuchyoga  Schnupperabend

Sibylle Köster

Montag, 1. März 20 - 21.15 Uhr

Genieße die Vielseitigkeit des Yogatuchs von dynamischen bis hin zu entspannenden Yogapositionen. Aushängen, Schwingen, Schweben, Dehnen, Kräftigen und Entspannen. Neue Bewegungsspielräume eröffnen sich im Yogatuch. Auch ohne Yogaerfahrung entdeckst Du eine neue Welt in der Loslassen ganz einfach wird. Entspannung pur. Herausfordernde Übungen wechseln sich mit wohltuend angenehm leichten Übungen ab. Durch das schwingen in der Schwerelosigkeit werden Faszien und Muskelgewebe in der Tiefe entspannt und gelöst. Im Geschehen- lassen werden tiefer liegende Muskelpartien gelockert und Schlacken können sich lösen und abtransportiert werden. Tiefe Entspannung und Gelöstheit tritt ein.

 

Anmeldung unter Telefon: 07073.3632   / 01578.8103690                                     Kosten: € 15

 

 Anmeldung erfordelich, begrenzte Teilnehmerzahl



Mystik Motion - Innere Begegnung

Satya Burger

6. März 10 – 17 Uhr

Mystic Motion ist eine Einladung zum “kontinuierlichen Fluss“ zwischen innerer Bewegung und äußerer Bewegung.

Innere motion nennen wir „emotion“. Da bewegt sich etwas in unserem sinnlichen Erleben, wir spüren körperlich movement im Körper, in den Gefühlen. In der äußeren Bewegung gehen wir hinaus in die Weite der Kontakte, und in den freien, offenen Raum. Es ist wie ein Einatmen und Ausatmen, ein Hinaus-Gehen, und ein Herein-Spüren.

Eine Lemniskate zwischen Stille und Bewegung, zwischen ‚bei mir‘ sein, und in Kommunikation sein, mit der Weite des Raumes...

Eine „DANCE-Erfahrung“ die Dich in die Mitte des SEINS führt, die soziale Rollen abstreift, mit Freude verbindet. Perfekt in diesem Moment. Zentriert in diesem Moment. Wahrnehmender der Veränderung, der Unbeständigkeit, des Wirbelwindes.

Du erlebst dich als Beobachtender der mit Achtsamkeit alle innere und äußere „Bewegung“ erlebt.

Sets von eineinhalb Stunden führen Dich durch free dance, slow motion, und äußere Stille.

Pausen geben Raum zur Integration, und für Austausch.

Jeder arbeitet und erlebt individuell, im grossen Gruppenraum.

 

SATYA – der Gründer der Mystic Motion Labs, wird beide Sequenzen anleiten, und durch seine langjährige Erfahrung in Massage, Körpertherapie, Meditation und Trance Dance wird das Wochenende zu einer ins sich geschlossenen Erfahrung, auf die auch aufgebaut werden kann.

☘️ insta. satya_beyond_ideology

Mob. +62-8123812504 (WA)

D. +49- 0176 310 36 175 (WA)

Energieausgleich: € 75

 

 

 



Schamanischer Tag

Schahila Ute Albrecht

Samstag, 13. März 10 – 18 Uhr

Die Medizin der Krafttiere  

- ein einführender Tag in Schamanisches Reisen -                                 

Über Trommelklänge und indianischen Gesang wird ein erdverbundener, sakraler Raum in den schamanischen Welten eröffnet, der Kontakt zum persönlichen Krafttier ermöglicht. In diesen Begegnungen werden eigene Kraftreserven erneuert und es zeigt sich eine erweiterte Perspektive auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der alltäglichen Welt. Über die Erlebnisse in der Schamanischen Traumzeit lernen wir unsere Krafttiere als wohlwollende Verbündete und ihre Medizin für uns kennen und lieben. Krafttiere geben uns genau das, was im Moment gebraucht wird. Ein anschliessender Austausch erlaubt, das unfassbar Erlebte in Worte zu kleiden und  zuzulassen, dass die Medizin in der alltäglichen Welt wirksam werden kann.

Bitte mitbringen: Trommel, falls vorhanden, Schreibmaterial, Mittagessen oder Vesper

 

Schahila Ute Albrecht

Dipl.-Psychologin, Künstlerin, seit 1996 in schamanischer und  energetischer Heilarbeit international tätig

Mobil: 0176 43 55 16 56

Telefon: 07735-810 96 20

www.schahila.de

mail@schahila.de

 

Energieausgleich: 80 – 120 Euro nach Selbsteinschätzung

Anmeldung erforderlich 



Gongpuja - Eine Nacht in den Klängen

Birgit Reimer, Sibylle Köster                                                                               Freitag, 9. April 22.00 Uhr bis Samstag, 10. April 9 Uhr

„Nada (Klang) befindet sich in deinem Inneren. Es ist eine Musik ohne Saiten, die in deinem Körper spielt. Sie durchdringt das Innere und Äußere und führt dich fort von der Illusion.“ (Kabir)Die nährenden Klänge der Gongs und weiterer Natur-Klang-Instrumente wie Flöte, Shruti, Klangschalen, Klangstäbe, Kristallklangschalen und mehr begleiten dich sanft und achtsam durch die Nacht. Das Klangspektrum wirkt tief regenerativ und energetisierend auf jede Körperzelle ein, auch und vor allem im Schlaf oder Halbschlafmodus. Die Zellen werden mit lichtvollen Schwingungen aufgeladen, unser Herzraum kann sich in den sanften nächtlichen Klängen öffnen und der Verstand sich tief und gut geschützt entspannen.Die Klangfrequnzen wirken wie Musikmedizin auf den gesamten Körper- Seele - Geist Organismus. Der sonst ständig laufende Gedankenstrom kann wohltuend zur Ruhe kommen, wir baden im wahrsten Sinne des Wortes in Klängen, die uns harmonisieren und das Energiefeld unserer Chakren ausgleichen. Sie öffnen den Zugang zu unserer inneren Quelle von Weisheit, Erkenntnis und Selbstheilung. Dies ist eine magische Klangnacht für Selbstheilung und Neuausrichtung in dir. Möglicherweise erfährst du sie in tiefem Heilschlaf oder regenerierendem Halbschlaf des Bewußtseins. Genauso heilsam ist es, in dieser Nacht in einer meditativen Grundhaltung zu wachen, gleichsam "wach in einem Traum". Die Schwingungen deiner Gehirnwellen senken sich in den Alpha-, Theta- oder Deltazustand. Dadurch kann der Verstand sich vollkommen entspannen und der Organismus ein "Reset" und eine Zeitverschiebung erleben, aus dem er am Morgen erfrischt und verjüngt hervorgeht. Sanfte und zarte Klänge umhüllen dich während der ganzen Nacht, gegen Morgen spielen wir dann etwas kräftiger. Wir spielen die ganze Nacht für euch, halten das Feld der Klänge und den energetischen Raum für euch.

Dauer: mind. 7,5 h (d.h. 5 ganze natürliche Schlafzyklen à 90 min.).

Einlass: 22.00

Beginn: 22.30h

gemeinsames Frühstück, nähere Infos bei Anmeldung

Enegieausgleich: 119 €,

Early bird bis 1. März: 99 €

Birgit Reimer     Musikerin, Klangtherapeutin, Kreative Bewußtseinstrainerin.

Sibylle Köster    Klangtherapeutin, Meditationsleiterin, Yogalehrerin, Seminarhausleitung

 

 

 

Die Welt ist Klang - Klang ist Schwingung - Schwingung ist Energie - Energie ist LebenLeben ist Bewusstsein - Bewusstsein wird zur Liebe -

                                                 die Liebe ist der Ursprung allen Seins -

 

 

 



Kontakt

ATHA 

DAS SEMINARHAUS
YOGA, KLANG UND ENTSPANNUNG

 

Rottenburger Straße 21

72119 Ammerbuch
Telefon: 01578.8103690

 

kontakt@seminarhaus-atha.de

 

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

* indicates required