VERANSTALTUNGEN UND WORKSHOPS

heilbegegnung mit Intensivsitzung

Montag, 11. Februar, 20 – ca. 22 Uhr

Achim Grathwol

Die Heilbegegnung ist eine Kombination aus einer Heilmeditation in der Gruppe und Intensiv-Heilsitzungen . 
Die einführende Meditation ist einmalig und individuell an die anwesenden Teilnehmer ausgerichtet. Sie wirkt besonders beruhigend und heilend auf der Seelenebene der Anwesenden. In der Lichtverbindung kommen wir in Ruhe und ins Gleichgewicht, wir fühlen mehr inneren Frieden, Liebe und Vertrauen. 
Anschließende Intensivsitzungen:
Diese Behandlungsweise ist einzigartig, schnell, präzise und sehr effektiv. In einem sehr konzentrierten Zustand werden mögliche Beschwerden intuitiv wahrgenommen. Die Berührung mit seinen heilenden Händen wird oft als sehr heiß empfunden, somit werden auch die Selbstheilungskräfte enorm angeregt.
Durch die tiefe Verbindung mit dem Göttlichen, wird mehr innerer Frieden, Ruhe und Liebe empfunden, dies führt zu einer schnellen Stabilisierung des Gemütszustandes.  
In manchen Fällen kann es zu Regelungen und körperlichen Reinigungsprozessen  kommen.
Nebenbei entfaltet sich mehr Heilkraft und bessere mediale Wahrnehmung.
Die Wirkung wird erhöht, wenn vor und nach der Behandlung eine Zeit der Stille und Ruhe eingehalten wird, ein zusätzliches Gebet wirkt sich positiv aus.

Energieausgleich: 30 Euro

 

Anmeldung erwünscht unter kontakt@seminarhaus-atha.de oder
Achim Grathwol

www.achim-grathwol.de



Yoga für Schwangere

Sibylle Köster

Montag, 11. Februar, 10.30 – 12 Uhr

Sanfte Bewegungen lösen Verspannungen, Atemübungen fördern die Weite im Brustbereich und beugen Kurzatmigkeit vor. Gezielte Übungen, die den Veränderungen des Körpers angepasst sind, verhelfen Dir, Deine Schwangerschaft als das anzusehen was sie ist: eine gesegnete Zeit in guter Hoffnung. 

 

 

Fortlaufend, Einstieg jederzeit möglich.

Kosten: 6 Kurseinheiten á 90 Minuten/78 €

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch.

 



Yoga für mamas und Babys

Sibylle Köster

Dienstag, 12. Februar, 10.30 – 12 Uhr

Gemeinsames Üben mit Deinem Baby. Ganz gechillt im Kreis von anderen Müttern mit Kleinkind oder Baby. Gerade in der Stillzeit und Kleinkindzeit ist die körperliche Beanspruchung der Mutter besonders groß. Wir integrieren Beckenboden und Bauchmuskelübungen ebenso wie Entspannung und Dehnung. Eine große Sitz-ecke zum Stillen und sich unterhalten ist vorhanden, so dass es für die Bedürfnisse der Mutter und Babys genügend Raum gibt.

 

Fortlaufend, Einstieg jederzeit möglich.

Kosten: 6 Kurseinheiten á 90 Minuten/78 €

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch.

 



START Wechseljahre - Wandeljahre

Sibylle Köster

Freitag, 15. Februar 2019, 18.30 – 21.30 Uhr

"Ich muss zu einer anderen werden um ich selbst zu bleiben."

Anke Maggauer-Kirsche

 

Wer bin ich? Wo stehe ich? Was will ich? 

Jetzt noch die Berufung suchen?

 

Wie der Name schon sagt, vollzieht sich in den Wechseljahren ein innerer Wandel, der, wenn ich dazu bereit bin, mir nochmal eine neue Sichtweise auf mein Leben eröffnet und mich mit meinen inneren Quellen verbindet. 

 

In keltischen Kulturen wurde das Mädchen als Blume angesehen, die Mutter als Frucht und die ältere Frau als Samen, also der Teil der Pflanze, der das Wissen und das Potenzial aller anderen Teile in sich vereint. Die Aufgabe der Frau bestand darin die Gemeinschaft in der sie lebte mit den Samenkörnern ihrer Weisheit und Wahrheit zu befruchten.

 

Termine:

3 mal 3 Stunden, Freitags, 18.30 – 21.30 Uhr

Termine:  15./22. Februar, 1. März 2019

Energieausgleich: Block mit 3 Terminen: 90 €



Wasser in uns -   Veranstaltung wurde abgesagt

Samstag, 16. Februar, 11 – 17 Uhr

Akiko Stein und Sibylle Köster

 Ein Tag der bewussten Hinwendung zur Wandlungskraft des Wassers 

  

„Was von allen Dingen am weichsten ist, kann das überwinden, 

was am härtesten ist“ (Lao Tse) 

 

Mit unseren Gedanken, Gefühlen und Handlungen informieren wir ständig das Wasser in und um uns und tragen somit zu den Resonanzen bei, die wir erleben. Wir können lernen, die Qualität des Wassers bewusst in uns zu erleben und wertzuschätzen. 

 

Bewusstsein führt zum besseren Energiefluss in unserem physischen Körper, und ein gesunder Geist kann sich auch nur in einem gesunden Körper entfalten. 

Es ist ein großes Geschenk in deinem Leben, dir dieser verborgenen Prinzipen bewusst zu werden. Du lernst nicht nur, wie du dein Bewusstsein und deinen Körper als Partner betrachten kannst, sondern wie du in deinem alltäglichen Leben Glückseligkeit, Lebendigkeit, Zufriedenheit und Harmonie erleben kannst. 

 

So ist die Verbindung zum wasser auch eine verbindung zu Dir selbst.

An diesem Tag geht es vor allem um Verbindung - zu dir selbst, zu den anderen Wesen und zum Göttlichen in dir. Wir werden die Bewegung des Körpers und des Bewusstseins vereinen und die Lebensenergie gemeinsam zum Fließen bringen. 

Akiko und Sibylle werden mit uns wertvolle Einsichten in die wunderbare Welt des Wassers teilen und über unseren Körper erfahrbar machen.  Dies geschieht auch mit Elementen aus der Feldenkrais- Methode, dem Tanz und der Atemtherapie .

 

Wer mehr über Akikos Arbeit erfahren möchte kann sich gerne auf der Webseite

https://www.wasser-hilft.de/emoto_artikel.htm umsehen.

 

Wir werden auch ein gemeinsames Mittagsbuffet gestalten, zu dem jeder etwas Leckeres beiträgt.

 

Energieausgleich: early bird bis 31. Januar 69 Euro danach 85 Euro

Anmeldung erwünscht: kontakt@seminarhaus-atha.de

 

 



Yoga und Klang  - Veranstaltung wurde abgesagt

Samstag, 16. Februar 2019, 18 – 19.30 Uhr

Sibylle Köster und Alexandra Ott

Zur Ruhe kommen, entschleunigen, achtsam mit sich selbst umgehen, in sich hineinspüren.

Durch bewusstes Atmen fließt Energie in unseren Körper. Sanfte Dehn- und Streckübungen stärken die inneren Organe und vitalisieren uns.

Durch den behutsamen Umgang mit uns selbst kommen wir immer mehr in unsere eigene Mitte  und  finden zurück zu mehr Klarheit, Kraft und Ruhe.  

Du wirst bei der Yogastunde sanft vom Klang von verschiedenen Instrumente wie Klangschalen

und Kristallröhren getragen: eine Reise zu deinem innersten Kern.

Jeder übt nach seinen körperlichen Voraussetzungen

 

Energieausgleich: early bird bis 31. Januar  29 €, danach 35 €

 

Im Anschluss begleiten Alexandra, Luisa und Nalini dich mit ihrer Gong Puja

durch die Nacht bis zum Morgen in eine andere Dimension der Tiefe,

an den Ort, an dem Selbstheilung einfach geschieht...

Anmeldung erwünscht: kontakt@seminarhaus-atha.de



GONG PUJA – NÄCHTLICHE  KLANGREISE UND RITUAL DER REINIGUNG UND REGENERATION

Samstag/Sonntag, 16./17. Februar, Einlass 21.30 – 7.30 Uhr

IMBOLC – LICHTMESS – KRAFT DER LEBENDIGKEIT

 – 2 GONGSPIELERINNEN – 1 NACHT

 

Das Klangspektrum der Gongs und weiterer Natur-Klang-Instrumente wie Flöte, Stimme, Obertongesang, Klangschalen, Klangstäbe, Kristallklangsphäre begleiten sanft und achtsam durch die Nacht. Klangschwingung wirkt regenerativ, harmonisierend, energetisierend und verjüngend, auch und vor allem im Schlaf oder Halbschlafmodus. Hier kann unser Körper-Geist-System beschützt in tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit gleiten.

 

Ablauf:

Wir spielen die ganze Nacht für euch und halten das Feld der Klänge:
die Gongmeister/Innen Nalini Bettina Kuhlmann aus Nürnberg und Alexandra Ott aus Nürtingen und Gongmeister Brij Allan Majahan IND/DNK/WELSH.
Dauer: mind. 7,5 h (d.h. 5 ganze natürliche Schlafzyklen à 90 min.).
Mit anschließendem gemeinsamen Frühstück (ca. 7.30 Uhr), jeder bringt etwas mit fürs veget./vegane  Büffet.
Verabschiedung 9 Uhr. 

 

Wir freuen uns auf euch. Alexandra, Nalini und Sibylle

Anmeldung & Info: 

 

Gebühr: Early Bird Preis 105 Euro bis zum 31.01.19, danach 125 Euro pro Person und Nacht. Die Bezahlung wird am Tag der Veranstaltung in bar fällig. Ermäßigungen auf Anfrage und im vorraus.

 

Bitte mitbringen: Eigene Matte oder/und 2. Yogamatte, Zudecke, Kissen, warme Socken und alles was du zum Wohlfühlen für die Nacht brauchst. Sowie dein eigenes Wasser.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Teilnahme an der gesamten Gong-Zeremonie bitten wir um Anmeldung bei:

Sibylle Köster

E-Mail: kontakt@seminarhaus-atha.de

Telefon: 07073.3632

Deine Anmeldung ist verbindlich für die Planung und Durchführung der Veranstaltung. Mit Übermittlung deiner Anmeldedaten per Email und unserer Bestätigung ist dein Platz reserviert.



Schamanische Traumzeit

Schahila Ute Albrecht

Samstag, 23. Februar, 10 - 18 Uhr

Die Medizin der Krafttiere                                                                        

- ein einführender Tag in Schamanisches Reisen -                                 

Über Trommelklänge und indianischen Gesang wird ein erdverbundener, sakraler Raum in den schamanischen Welten eröffnet, der Kontakt zum persönlichen Krafttier ermöglicht. In diesen Begegnungen werden eigene Kraftreserven erneuert und es zeigt sich eine erweiterte Perspektive auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der alltäglichen Welt. Über die Erlebnisse in der Schamanischen Traumzeit lernen wir unsere Krafttiere als wohlwollende Verbündete und ihre Medizin für uns kennen und lieben. 

Krafttiere geben uns genau das, was im Moment gebraucht wird.

Ein anschliessender Austausch erlaubt, das unfassbar Erlebte in Worte zu kleiden und  zuzulassen, dass die Medizin in der alltäglichen Welt wirksam werden kann.

 

 

Bitte mitbringen: Trommel, falls vorhanden, Schreibmaterial, Mittagessen oder Vesper

 

Schahila Ute Albrecht

Dipl.-Psychologin, Künstlerin, seit 1996 in schamanischer und  energetischer Heilarbeit international tätig

Mobil: 0176 43 55 16 56

Telefon: 07735-810 96 20

 

www.schahila.de

mail@schahila.de

Energieausgleich: 80.- bis 120.- € nach Selbsteinschätzung

Anmeldung erforderlich



Rapé Tabak Zeremonie

Tina Sinn

Samstag, 24. Februar, 12.30 - 14.30 Uhr

Tabak ist eine der ältesten Heilpflanzen. Der Pflanzenspirit oder „Deva“ hilft, den Körper und das Energiefeld von allem zu reinigen, was nicht zu einem selbst gehört. Im Schamanismus Südamerikas wird Rapé vor weiteren Heilpflanzenzeremonien gegeben, um das System vorzubereiten und sich mit dem „Großen Geist“ zu verbinden. Zu Pulver fein vermahlene grüner Tabak vermengt mit Asche von weiteren Heilpflanzen wird vom Schamanen/in mit Hilfe eines Blasrohrs in beide Nasenlöcher gegeben und arbeitet von dort aus sowohl mit dem physischen als auch dem energetischen Körper. Visionen sind oft ein Teil des Erlebten, auch wenn die Pflanze selbst keine psychoaktive Substanzen enthält. Wir werden den Spirit des Tabaks einladen und darum bitten, uns von Ballast zu befreien und die Anbindung ans universelle Energiefeld zu stärken. Schamanische Trommeln und Rasseln, Gesänge und gemeinsame Gebete werden uns auf unserer Reise begleiten.

 

Bitte bring deine eigene Decke, Kissen, Wasserflasche und was Du sonst noch zum Wohlfühlen brauchst mit. Für Tee ist gesorgt. Es ist ist sinnvoll, am Tag der Zeremonie nicht zu reichhaltig zu essen, vor allem nicht direkt davor.

 

Im Anschluss findet die "Mein Herz tanzt! - Kakao Zeremonie" statt, auf die wir durch das Rapé Ritual wunderbar vorbereitet sind.

 

Energieausgleich 27 € - 36 € im eigenene Ermessen

Early Bird mit verbindlicher Anmeldung bis zum 10. Februar: 18 €

Ermäßigung auf Anfrage möglich

Rapé Tabak & Kakao Zeremonie Early Bird zusammen: 63 €

Ich freue mich auf eine kraftvolle gemeinsame Zeremonie!

 

Bitte melde dich unter: tina.love@pazdeluz.com oder
Telefon: +49 1520 4293179


mein herz tanzt

Tina Sinn

Samstag, 24. Februar, 15.00 - 20.00 Uhr

Lass uns gemeinsam auf die Reise gehen, eine Reise in die Tiefe unserer Herzen ♥ Wir werden 100% puren Kakao aus Peru genießen, der bereits von den Hochkulturen Südamerikas in Zeremonien und Ritualen verwendet wurde. Mit Gewürzen verfeinert wird uns das "Gold der Mayas" dabei unterstützen, uns mit unserem Herzraum zu verbinden. Durch Intentionen, Meditation, Musik, Bewegung, Austausch und Stille werden wir erkunden, was uns am Herzen liegt/was uns unser Herz sagen möchte. Ein Tag ganz im Kontakt mit uns selbst, unserer Mitte und mit der Herzensenergie. Ich freue mich darauf, mit dir gemeinsam dieser Stimme zu lauschen .

 

♥ Bitte bring deine eigene Decke und wenn Du magst ein kuscheliges Kissen sowie deine Wasserflasche mit. Für Tee ist gesorgt. Wir wollen den Abend mit einem gemeinsamen Potluck Dinner ausklingen lassen, wenn Du also dazu beisteuern möchtest, bring gerne etwas mit (am liebsten vegan). Es ist sinnvoll, am Tag der Zeremonie vorher nicht zu reichhaltig zu essen, so kann der Kakao seine ganze Wirkung entfalten.

 

Im Vorfeld findet die Rapé Tabak Zeremonie statt, eine ideale Vorbereitung auf die Kakao Zeremonie.

Energieausgleich zwischen 54 € und 63 € im eigenen Ermessen

Early Bird mit verbindlicher Anmeldung bis zum 10. Februar: 45 €

Rapé Tabak & Kakao Zeremonie zusammen Early Bird: 63 €

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

 

Bitte melde dich unter: tina.love@pazdeluz.com oder
Telefon: +49 1520 4293179

Ich freue mich auf eine herzöffnende gemeinsame Zeremonie ♥

 



BALFOLK-MATINÉE MIT ZELDA

Sonntag, 3. März, 11 – ca. 14 Uhr

Balfolk ist taditionelle Tanzmusik aus dem europäischen Raum; hierzu gehören unter anderem Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée, Chapelloise, Fröhlicher Kreis, bretonische Tänze… vielfach in Form von Kreistänzen, die auch angeleitet werden. Wer einfach nur zuhören möchte: geht auch …. Lasst den Sonntag ganz gemütlich angehen. Bring gerne dein Lieblings-Essen für das gemeinsame Buffet mit!

 

Spenden erbeten



Frauengruppe

Sibylle Köster

Kurs-Start, Freitag, 1. März 2019

Behaglichkeit, Hingabefähigkeit, Lebendigkeit, Schönheit, Kraft, Harmonie…  Eingebettet und getragen von der jeweiligen Zeitqualität erleben wir die Kraft des Jahreskreises und verbinden uns mit Mutter Erde und mit unserer eigenen weiblichen Essenz.

 

Wir erleben uns in unserer Lebendigkeit, Stärke und Liebesfähigkeit und finden so zurück zu unserer wahren Natur. Erspürt anhand von unterschiedlichen Qualitäten der Weiblichkeit, erlebbar gemacht über Körperwahrnehmung, Partnerübungen,
Phantasiereisen, Meditation und intuitivem Tanz.

 

Wir wollen uns gemeinsam nähren und auftanken im geschützten Kreis von achtsamen Frauen. Beschenke Dich selbst mit  Verwöhn-Abenden für Geist, Seele und Leib.               
                                                                                                                                                                                       Die Gruppe ist ausgelegt als regelmäßiges Treffen in geschütztem
Rahmen.
Fühle Dich angenommen und herzlich willkommen in Deinem So-sein.                                       Ich freu mich auf Dich!              Sibylle

 

 

 Anmeldung unter 07073.3632

Termine:

jeweils Freitags 18.30 – 21.30 Uhr,

5. April, 3. Mai, 31. Mai, 5. Juli  

Kosten: 5 mal 30 Euro = 150 €



Diksha-Yoga 2-Tagesseminar

Samstag 9. März und Sonntag, 10. März jeweils 10 – 18 Uhr

Achim Grathwol

 

Yoga zeigt uns den Weg, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken. Das Ziel ist ein gesunder Körper, ein ausgeglichener Geist sowie Seelenfrieden. Yoga löst Blockaden in uns und verhilft zu Gelassenheit und innerer Stärke, um die Herausforderungen des hektischen Alltags in unserer modernen Welt zu meistern. In diesem Seminar werden Elemente des Yoga mit dem des geistigen Heilens kombiniert oder erweitert. 

HaTha  bedeutet Kraft oder Kontrolle. Teilt man diesen Begriff auf, steht Ha für die Sonne, auch Hitze, Feuer oder Gesundheit. Tha steht für den Mond, auch Kühle, Wasser oder Bewusstsein. Das sind die Lebenskräfte die ein jeder Mensch braucht und die das Leben möglich machen. Manche Erfahrungen des Lebens begrenzen diese Kräfte, so dass sie schwinden oder unausgeglichen sind. So werden in diesen 2 Tagen die inneren Kräfte über das Reinigen der Seele angehoben, ein sanfter Prozess, der Türen wie mit einem Schlüssel öffnet. Sanft und ohne diese Türen aufzubrechen, bei vollem Bewusstsein und Kontrolle, ohne körperliche Auswirkungen wie zittern oder körperliches Schwitzen: der Fokus liegt darin, das innere Feuer zu entfachen.  

2 Tage, in denen wir leichte Hatha-Yoga Übungen praktizieren, in Elemente des Kriya Yoga eintauchen und den Vidya Diksha empfangen. Für jeden geeignet, ohne körperliche Voraussetzungen.

 

Bitte eine Yogamatte, eventuell Sitzkissen, Decke und warme Socken mitbringen.

 Kosten: 210 € für das Wochenende

www.achim-grathwol.de/seminare/diksha-yoga-2-tagesseminar

Anmeldung erwünscht



GONG - HEILREISE

Birgit Reimer

Freitag, 15. März 2019, 19 – 21 Uhr

Der Gong gilt als eines der kraftvollsten schamanischen Instrumente für Bewusstseinserweiterung, Schwingungserhöhung und ganzheitliche Heilung. Die Klänge der Gongs „Flower of Life“ und „Mirror of Heaven“, der Kristallklangstäbe und anderer hoch-schwingender Instrumenten öffnen Tore, um mit entspannenden, kraftvollen und harmonisierenden Schwingungen in unser inneres Universum zu reisen. Die Gongs wirken wie Spiegel, in deren Klängen wir uns selbst liebevoll und neu wahrnehmen können. Die Selbstheilungskräfte aktivieren sich neu. Unsere Seelenessenz und unser bewußtes Menschsein werden zärtlich berührt. Du liegst komfortabel auf deiner Unterlage und wirst sanft und geschützt in eine heilsame Tiefenentspannung begleitet.

 

Energieausgleich: 20 Euro

 

Bitte mitbringen: leichte Decke, kleines Kissen , Wasserflasche  

Anmeldung erwünscht



SCHNUPPERKURS TUCH YOGA: Neue Termine!

Sibylle Köster

Samstag, 16. März, 15 – 18 Uhr

Genieße die Vielseitigkeit des Yogatuchs von  dynamischen bis hin zu entspannenden Yogapositionen. Aushängen, Schwingen, Schweben,  Dehnen, Kräftigen und Entspannen. Neue Bewegungsspielräume eröffnen  sich im Yogatuch. Auch ohne Yogaerfahrung entdeckst Du eine neue Welt in der Loslassen ganz einfach wird. Entspannung pur. Herausfordernde Übungen wechseln   sich mit wohltuend angenehm leichten Übungen ab. Durch das schwingen in der Schwerelosigkeit werden Faszien und Muskelgewebe in der Tiefe entspannt und gelöst. Im Geschehen- lassen werden tiefer liegende Muskelpartien gelockert und Schlacken können sich lösen und abtransportiert werden. Das Blut wird mit frischem Sauerstoff versorgt. Tiefe Entspannung und Gelöstheit tritt ein. Ich freu mich auf Dich !

Kosten: jeweils 45 €, einzelnd buchbar

Weiterer Termine: 

13. April, 4. Mai  2019



singabend

Sangita Wyslich

Sonntag, 25. März, 19 Uhr

Singen öffnet das ♥ und im Herzen wohnt die Freude... wenn wir es öffnen kommt sie heraus. An diesem Abend singen wir Mantren und spirituelle Lieder aus der ganzen Welt.

Die Texte stehen in Sangitas selbstgeschriebenen Liederheften aus denen die Teilnehmer sich auch Lieder wünschen können. Es gibt auch einige Sanskritmantren die Sangita gerne übersetzt und erklärt. Nach jedem Mantra ist Raum für Stille zum nachspüren, aber je nach Stimmung kann es auch ekstatisch werden zum mittanzen. Eigene Musikinstrumente sind willkommen.

 

sangitamusic.de

 

Energieausgleich: 10 Euro



Sei es dir wert und tauche ein

Tanja Klaric

18. Mai 2019

 Sei es dir wert und gönne dir einen Transformationstag !

 

An diesem Tag kommt endlich Bewegung in deine Zellen und in dein komplettes Energiesystem.

Ein Tag ,der unter folgendem Motto steht:

 K L A R H E I T für DICH

 A L T E S L O S L A S S E N

 Z E N T R I E R U N G & S T A B I L I T Ä T im Alltag

 N E U E E N E R G I E & K R A F T tanken

Es erwartet dich ein aktives Seminar, das dir die Augen öffnet und aufzeigt, wo du stehst und blockiert bist und dir gleichzeitig Methoden aufgezeigt werden, wie du dir deine Energie im Alltag bewahren kannst und dich neu ausrichten kannst!

Folgende Inhalte werde ich dir vermitteln:

 - Lerne dein Energiesystem kennen

- Welchen Einfluss kannst du darauf nehmen?

- Wie kannst du es aktivieren und reinigen?

- Glaubenssätze

- Inneres Kind

Das ganze wird begleitet durch Meditationen & innere Reisen.

Sei dabei, mach mit !

Ich freu mich auf dich!

Tanja

Start: Samstag, 10 Uhr – 18 Uhr

Preis: 130 € einschl. Tee & Wasser, Obst & Snacks


Kontakt

ATHA 

DAS SEMINARHAUS FÜR YOGA, 
KULTUR UND ENTSPANNUNG

 

Rottenburger Straße 21

72119 Ammerbuch
Telefon: 07073.3632

 

kontakt@seminarhaus-atha.de

Service

Kurse

Seminare

Tanz

Rituale

Yoga 

 

Newsletter

* indicates required