Über mich

Sibylle Köster

Seminarhaus Leiterin

Yogalehrerin (BDY/EYU)

Klangtherapeutin, nach Walter Häfner®

Tuchyoga-Trainerin

Meditationsleiterin


Wir stehen an der Schwelle zu einem Bewusstsein dessen Erschaffer wir selbst sind...

 

Es ist schön, sich geführt zu wissen und im Rückblick den roten Faden zu erkennen, der uns durch unser Leben führt.

Es ist mir ein Herzensanliegen andere Menschen darin zu begleiten das Leben als Geschenk anzunehmen. Durch die Klänge, Yoga, Tuchyoga, Einzelbegleitung und andere herzöffnenden Angebote.

 

 

Vita

Ich bin Mutter von sechs wundervollen Kindern. Bis zur Schwangerschaft mit meinem ersten Kind war ich als Restauratorin tätig.

Back to the roots – ein Neuanfang: In Reusten aufgewachsen kehre ich nunmehr nach 30 Jahren in den Ort meiner Kindheit zurück und trete gleichsam und auf andere Weise in die Fußstapfen meiner Eltern. Mein Elternhaus erlebte ich als ein offenes Haus für Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. 

Tatkraft, Willensstärke, künsterlerisches Gespür und Idealismus sind die Eigenschaften, die ich von meinem Vater übernommen habe und welche ich dankbar in mein Leben integriert habe.

 

Die Vision meiner Mutter war es für ihre Enkel und Urenkel eine gesunde und lebenswerte Welt zu erschaffen und zu erhalten. Der Glaube an Gott und an das Gute im Menschen gab ihr die Kraft manche Hürde auf sich zu nehmen. Auch ich trage die Vision einer lebenswerten, friedlichen und liebevolleren Welt in mir und möchte mit diesem Zentrum Atha - durch ein breit gefächertes Angebot die innere Schönheit der Teilnehmer zum Leuchten bringen.

 

 

Yoga / Tuchyoga

1999 absolvierte ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin (BDY/EYU). Längst habe ich meinen eigenen Unterrichtsstil entwickelt. Spürbar ist meine Liebe zum Tanz. Fließende Übergänge kennzeichnen meinen Stil ebenso, wie die präzise und achtsame Vorbereitung und das Fokussieren auf bestimmte Körperbereiche oder Atemräume. Eigene Erfahrungen aus der Atemtherapie und Feldenkrais- Arbeit lassen den Unterricht zu einem Erlebnis werden, das in die Tiefe geht und berührt. Yoga wird zur Meditation in Bewegung.                    Herausfordernde, kraftvolle und dynamische Haltungen wechseln sich ab mit sanften flows oder focusings und lassen die Stunde so zu einem harmonischen Ganzen werden.                  Die Freude an der Bewegung lässt Raum für verspielte Variationen und heitere Gelassenheit. Meine Yogapraxis bereichert haben unter anderem Fortbildungen in der Feldenkrais-Methode, Thich Nhat Hanh (Meditation), Touch for Health, Seniorenyoga, Yoga im Einzelunterricht und Kursleiter Meditation (Bf Entspannungspädagogen e.V.)

2016 lernte ich das Tuchyoga kennen und es war Liebe auf den ersten Blick. Im selben Jahr machte ich die Ausbildung zum Tuchyoga Trainer.                                                                                     Am meisten hat mich das spielerische, das lustvolle und das getragen sein fasziniert und die Möglichkeit loszulassen.
Das für mich wohltuende am Tuch ist das breite Bewegungsspektrum und wie mit Leichtigkeit Bereiche des Körpers gedehnt werden können. Das Tuch übernimmt einen Teil der Schwerkraft, was dazu führt, dass wir neue Bewegungsräume erfahren, die sonst schwer zugänglich sind.
Es bedarf auch einer guten Körperspannung, deshalb ist das Tuch- Yoga oder auch Aerial Yoga genannt, ein sehr gutes Ganzkörper-Training, dass speziell unsere Mitte stärkt.

Wie auch in den herkömmlichen Yoga Stunden bei mir, geht es im Tuchyoga darum wieder in den Einklang mit sich selbst zu kommen und darum den Körper und die eigenen Grenzen anzunehmen und zu respektieren. Wir lernen zu Vertrauen und über uns selbst hinauszuwachsen und wie auch im Yoga die Qualitäten von Leichtigkeit und Stabilität zu verinnerlichen.
Das sanfte wiegen im Yogatuch gibt dir ein Gefühl des getragen seins und läßt dich den Alltag um dich herum vergessen.
Wir kommen mit den Höhen und Tiefen des Lebens wieder besser zurecht und fühlen uns geschmeidiger und durchlässiger.

 

Klangtherapie

meine Ausbildung zur  Klangtherapeutin Walter Häfner® habe ich im Frühjahr 2020 abgeschlossen. Die heilbringende Wirkung der Klänge durfte ich die letzten Jahre schon mehrfach erleben, sodass in mir das Bedürfnis erwuchs selbst mit Klängen zu arbeiten. Die unmittelbare Wirkung der Klänge auf unser Wohlbefinden entsteht dadurch, dass durch die obertonreiche Schwingung der Gongs, tibetischen Klangschalen und anderen Klanginstrumenten uns in einen sehr tiefen Entspannungszustand versetzt. Wir werden in unserem Innersten berührt und können so die heilbringende Wirkung ganz unmittelbar erleben. Unser Körper nimmt die Schwingungen da  wir zu über 70 % aus Wasser bestehen ganz unmittelbar auf. Das besondere an dem System nach Walter Häfner ist die Spielweise nach dem Prinzip der Blume des Lebens. ( siehe: D. Melchizedek "Die Blume des Lebens")           Mich selbst macht das Bespielen nach diesem System sehr glücklich und dieses Glück gebe ich gerne an meine Teilnehmer weiter. Mittlerweile hat sich mein Repertoire sehr erweitert. Nähere Beschreibung siehe "Klang"

 

Tanzen - DANZA VITA 

Tanzen ist für mich Lebenselixier. Seit 2001 tanze ich im Ensemble von DANZA VITA, die Bühnengruppe mit Charme und Esprit
In zwei Filmproduktionen von Bertram Schwarz über DANZA VITA konnte ich als Tänzerin und Schauspielerin mitwirken : „FEUER IM HERBST DES LEBENS“, 2011 und „TANZRAPID“, 2015

 

Es ist mir das Bedürfnis entstanden, die Lebendigkeit, Freude und Liebe die ich im Tanzen, im Yoga, durch die Klänge, durch meine Familie und durch etliche andere Fortbildungen erlebt habe, mit anderen Menschen zu teilen.

Seit 2013 biete ich Workshops für Frauen in die meine Erfahrungen aus Tanz, Yoga, Ritualarbeit, Klangschalenentspannung und andere Themen mit einfließen.

Etabliert haben sich mittlerweile auch schon die schönen Ferienretreats auf Kreta und in Österreich. Die Mischung aus Yoga, Naturerleben, Selbsterfahrung und Klang ist wohltuend, regenerierend und einfach nur schön. Bei Fragen sprich mich gerne an, ich freue mich, wenn ich Dich auf einer meiner Veranstaltungen kennenlerne.

 

Kontakt

ATHA 

DAS SEMINARHAUS
YOGA, KLANG UND ENTSPANNUNG

 

Rottenburger Straße 21

72119 Ammerbuch
Telefon: 01578.8103690

 

kontakt@seminarhaus-atha.de

 

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

* indicates required